Category: Marmeladen - Rezepte

Marmelade (von portug. marmelo für Quitte, aus dem griech. melimelon „Honigapfel“) ist die traditionelle Bezeichnung für einen Brotaufstrich, der aus mit Zucker eingekochten Früchten hergestellt wird. Im Verkauf und der Werbung ist die Bezeichnung heute – mit lokalen Ausnahmen – nur noch für Zitrusprodukte erlaubt. Die Gesetze in Deutschland und Österreich mussten entsprechend angepasst werden. Andere regionale Bezeichnungen sind `Schmärsel (im Pfälzischen), Gsälz (im Schwäbischen), Schlecksl (im Badischen) oder Sießschmeer (im Saarland). In Österreich spricht man nach wie vor bei Produkten jeglicher Früchte von Marmelade.


Erdbeermarmelade - Rezeptesammlung

Erdbeermarmelade – Rezeptesammlung

Die „Königin“ unter den Marmeladen ist wohl unbestritten die „gute alte“ Erdbeermarmelade. Sie schmeckt wohl jedem, ob jung oder alt. Durch die eingekochte und lange haltbare Marmelade aus Erdbeeren kommen Erdbeerfans auch außerhalb der Saison in den leckeren Geschmack der leckeren Frucht. Man kann Erdbeermarmelade nicht nur auf Brötchen oder...


Aprikosenmarmelade mit Zitronenmelisse

Aprikosenmarmelade mit Zitronenmelisse

Menge: 1 Ansatz Zutaten:1 kg Aprikosen, reif1 kg Gelierzucker50 g ZitronenmelissePetra Holzapfel essen & trinken Einmachen Aprikosen waschen, gut abtrocknen, dann entsteinen und grob zerkleinern. Mit dem Gelierzucker gruendlich vermischen und abgedeckt ueber Nacht stehen lassen. Am nächsten Tag unter Ruehren zum Kochen bringen. Marmelade genau 4 Minuten sprudelnd kochen...

Araber-Eistorte

Araber-Eistorte

Menge: 1 Kuchen Zutaten:10 Baisers100 g Haselnuesse; geroestet, gemahlen100 g Schokoraspeln3 l Sahne1 Biskuit, duenn200 ml SahneKakaopulverPetra Holzapfel Tanja Ottenbacher in backen@onelist.com Baisers zerbröckeln. Sahne schlagen. Baisers darunterheben. Nuesse und Schokoraspeln untermengen. Das Ganze auf den Biskuitboden streichen. Anfrieren lassen, Sahne schlagen und damit verzieren. Mit Kakaopulver bestäuben. Halbgefroren servieren.

Ananas-Ingwer-Marmelade

Ananas-Ingwer-Marmelade

Menge: 2 Gläser je 250 g Zutaten:1 Ananas (500 g Fruchtfleisch)1 Glas Gelierpulver (10 g)1 Limette, unbeh., Saft und Schale von1 Tl. Ingwerpulver (oder 15 g frisch)3 Tl. Sueßstoff, fluessig5 Blatt weiße Gelatine1 Msp. Einmachpulver Ananas in Scheiben schneiden, schälen und die Hälfte der Ananasringe wuerfeln, die andere Hälfte im...

Apfelgelee mit Mandelsplittern

Apfelgelee mit Mandelsplittern

Menge: 1 keine Angabe vorh. Zutaten:3 l konzentrierter Apfelsaft(mit dem Dampfentsafter aus 2,5 kg saeuerlichen Aepfeln)1 kg Gelierzucker2 El. weisser Rum40 g Mandelsplitter Saft mit Gelierzucker vier Minuten brausend kochen lassen. Rum und Mandelsplitter zugeben. Gelee in vier bis fuenf Gläser fuellen und sofort mit Einmachhaut und Gummiringen oder Vakuumdeckeln...


Apfelmus (Mikrowelle)

Apfelmus (Mikrowelle)

Menge: 4 Zutaten:750 g Aepfel1 Pk. Vanillezucker1 El. Zucker4 El. Weisswein1 Zitrone; Saft davon Aepfel schälen, entkernen, achteln und mit dem Zucker und der Fluessigkeit in einer Glasform geschlossen bei 800 Watt in der Mikrowelle 9 bis 10 Minuten garen. Nach dem Garen gut durchruehren und abkuehlen lassen. ** Gepostet...

Apfel-Sahne-Dessert

Apfel-Sahne-Dessert

Menge: 6 Portionen Zutaten:750 g Aepfel4 El. Weisswein;b.Bedarf 1/4 mehr2 El. Zitronensaft;b.Bedarf mehr2 El. Zucker; b.Bedarf mehr1 Zimtstange1 Gewuerznelke40 g Mandelstifte300 g Schlagsahne2 Glas Vanillezucker40 g Rumrosinen (Fertigprodukt)Natuerliche Ernaehrung Herausgeber:essen & trinkenRenate Schnapka am 05.04.97 Die Aepfel schälen, vierteln und vom Kerngehäuse befreien. Dann die Apfelviertel in schmale Spalten schneiden....

Apfel-Kuerbis-Chutney

Apfel-Kuerbis-Chutney

Menge: 3 Gläser à 250 g Zutaten:2 Zwiebeln,2 Glaeser eingelegter Kuerbis(ae 400 g Abtropfgewicht),2 Aepfel à 200 g200 g Zucchini,2 El. Oel1 unbehandelten Zitrone, Schale und Saft von2 Zimtstangen200 ml Rum,175 g Gelierzucker Extra Zwiebeln schälen, halbieren und in Ringe schneiden. Kuerbis abtropfen. Apfel schälen, vierteln, entkernen und wuerfeln. Zucchini...

Apfelkonfituere

Apfelkonfituere

Menge: 1 keine Angabe vorh. Zutaten:1 kg fein-saeuerliche Aepfel2 El. Essigabger. Schale und Saft einer unbeh. Zitrone1 kg Zucker1 Flasche Geliermittel Aepfel schälen, vierteln und entkernen. Die Apfelstuecke in Essigwasser legen. Die Schalen, Kerngehäuse in ca. 1/2 l Wasser weichkochen, durch ein Sieb passieren. 1/4 l davon mit Zitronensaft, -schale...


Apfel-Chutney

Apfel-Chutney

Menge: 1 keine Angabe vorh. Zutaten:1 kg Aepfel; saeuerlich, geschaelt, gevierteltentkernt, in Scheiben geschnitten100 g Zwiebeln; fein gewuerfelt1 Tl. Ingwerpulver150 g Rosinen; gewaschen1 El. Senfkoerner1 Tl. Salz1 Prise Cayennepfeffer1 l Weinessig600 g Brauner Kandiszucker Alle Zutaten in einen Kochtopf geben und unter ständigem Ruehren 30 bis 40 Minuten dick einkochen...

Ananas-Johannisbeer-Konfituere

Ananas-Johannisbeer-Konfituere

Menge: 1 Keine Angabe Zutaten:50 g gehackte Mandeln500 g Ananas500 g rote Johannisbeeren500 g Gelierzucker 2:1 Mandeln in der trockenen Pfanne goldbraun rösten. Ananas schälen, harten mittleren Teil entfernen und Fruchtfleisch in sehr kleine Stuecke schneiden. Johannisbeeren von den Rispen streifen. Gelierzucker unter die Fruchtmasse ruehren, ankochen und unter ständigem...

Apfel-Quark-Auflauf

Apfel-Quark-Auflauf

Menge: 4 Zutaten:750 g Aepfel, herb-saeuerlich1 Unbehandelte Zitrone Saft und Schale4 cl Calvados75 g Sultaninen; heiss abgespuelt3 El. Frischer Ingwer; gerieben50 g Zucker; (1)4 Eier500 g Magerquark50 g Cashewnuesse75 g Hartweizengriess1 Pk. Backpulver1 Pk. Vanillinzucker75 g Zucker; (2)1 Spur ;SalzSemmelbroesel Aepfel schälen, vierteln, entkernen, in Spalten schneiden. Apfelspalten mit Zitronensaft...

Apfel-Himbeer-Konfituere

Apfel-Himbeer-Konfituere

Menge: 1 Keine Angabe Zutaten:500 g Himbeeren600 g Aepfelabgeriebene Schale von 1/2 Orange500 g Gelierzucker 2:12 El. Himbeergeist Himbeeren verlesen, waschen und abtropfen lassen. Aepfel schälen, Kerngehäuse entfernen, Aepfel grob raspeln. Orangenschale und Gelierzucker unter die Fruchtmasse ruehren, ankochen und unter ständigem Ruehren 4 Minuten sprudelnd fortkochen. Himbeergeist unterruehren. Konfituere...


Amaretti-Flan

Amaretti-Flan

Menge: 4 Portionen Zutaten:4 Eigelbe100 g Zucker100 g Cremant-Schokolade Bitterschokolade1 Scheib. Gelatine100 ml Rahm16 Amaretti; zerstossenRahmMinzenblaetterAmarettiRene Gagnaux Das Eigelb und den Zucker schaumig schlagen. Die Schokolade schmelzen. Die Gelatine zuerst in der kalten Milch einweichen und erwärmen, bis sie aufgelöst ist. Dann alles der Eimasse beigeben und etwas auskuehlen lassen....

Apfel in Bierteig

Apfel in Bierteig

Menge: 1 Zutaten:4 gross. Aepfel40 g Zucker1 Tl. Zimt3 El. Rum125 g Mehl1 Tl. Backpulver100 ml Bier1 EiOel; zum Ausbacken Aepfel schälen, Kerngehäuse ausstechen und Aepfel in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Mit Zucker und Zimt bestreuen sowie mit Rum beträufeln. Mehl und Backpulver vermischen. Ei und Bier verquirlen, langsam...