Category: Nachspeisen - Rezepte

Ein Dessert (auch Nachspeise, Nachtisch) ist eine meist süße („Süßspeise“), kalte oder warme Speise, die in der europäischen Küche üblicherweise bei einem mehrgängigen Menü nach dem Hauptgericht und der Käseplatte gereicht wird.
Bekannte Desserts sind zum Beispiel: Pudding/Vla, Götterspeise, Tiramisù, Kuchen/Torten, Crêpes, Kompott, Früchte, Crème, Speiseeis/Glace (Schweizerdeutsch bzw. Französisch), Gebäck, Quarkspeise

Zum Dessert wird häufig ein Dessertwein (z. B. Eiswein) als Getränk angeboten. Nach dem Essen wird gelegentlich Kaffee bzw. Tee (zur Überwindung der Müdigkeit nach dem Essen) oder ein Digestif (soll verdauungsfördernd wirken) gereicht, diese sind jedoch kein Bestandteil des Menüs im eigentlichen Sinn.


Amarettini-Parfait

Amarettini-Parfait

Menge: 1 Rezept Zutaten:1 Vanilleschote250 g Sahne2 Eier2 Eigelb60 g Zucker3 brauner Rum1 Schuß Salz100 g Amarettini75 g Schokoladenpulver200 ml Milch Die Vanilleschote aufschneiden, Mark auskratzen und mit der Sahne aufkochen. Die Eier trennen, alle Eigelb mit 40 g Zucker schaumig ruehren. Die heiße Vanillesahne (Schote vorher entfernen), unter ständigem...


Amaretti-Apfelmus-Dessert

Amaretti-Apfelmus-Dessert

Menge: 0 Keine Angabe Zutaten:Amaretti (Das sind italienische Kekse Makronen, die mit Amaretto versetzt sind)1 l geschlagene Sahne1 Glas ApfelmusEierlikoer Man zerbröselt die Amaretti in einer Schuessel, so dass sie den Boden etwa 3 bis 4 cm hoch bedecken. Dann beträufelt man sie mit Eierlikör. Darueber kommt eine etwa 2-3...

Amaretti-Auflauf

Amaretti-Auflauf

Menge: 1 Rezept Zutaten:1 Glas Amarettikekse1 Eigelb1 Mango200 ml PflaumenmusPuderzuckerSahneZuckerHeinz Thevis VOX Videotext, Kochduell, 15. 11. 2000 Zubereitung: Den Boden einer Auflaufform mit Pflaumenmus bestreichen. Die Mango in kleine Wuerfel schneiden und zusammen mit den Amaretti-Keksen das Pflaumenmus bedecken. Den Auflauf mit geschlagener Sahne, Eigelb, Zucker und viel Puderzucker auffuellen...

Hamburger Rote Gruetze (Mikrowelle)

Hamburger Rote Gruetze (Mikrowelle)

Menge: 4 Portionen Zutaten:250 g Tk-Himbeeren250 g Tk-Erdbeeren1 Vanillezucker1 Zucker, evtl. d. Doppelte2 Speisestaerke3 WasserRenate Schnapka am 08.07.97 Die gefrorenen Fruechte in eine Glasform geben und bei 850 Watt in 6-7 Min. auftauen und erhitzen. Die Fruechte etwas zerdruecken. Vanillezucker, Zucker und die in Wasser angeruehrte Speisestärke dazugeben, gut durchruehren...