Die „Königin“ unter den Marmeladen ist wohl unbestritten die „gute alte“ Erdbeermarmelade. Sie schmeckt wohl jedem, ob jung oder alt. Durch die eingekochte und lange haltbare Marmelade aus Erdbeeren kommen Erdbeerfans auch außerhalb der Saison in den leckeren Geschmack der leckeren Frucht.

Erdbeermarmelade - Rezeptesammlung

Erdbeermarmelade – Rezeptesammlung

Man kann Erdbeermarmelade nicht nur auf Brötchen oder Toast essen, sondern auch in Grießbrei oder Milchreis geben. Natürlich kann man Erdbeermarmelade zum Backen verwenden und damit z.B. Muffins oder einen Kuchen backen. Die Möglichkeiten sind grenzenlos.
Man kann die Marmelade natürlich fertig im Supermarkt oder Feinkostladen kaufen und natürlich auch selbst aus frischen Erdbeeren herstellen. Beliebt ist die ganz klassische Erdbeermarmelade. Es gibt aber auch ganz tolle und leckere Varianten. Nachfolgend haben wir einige schöne Erdbeermarmeladen-Rezepte für Sie. Viel Spaß bei der Herstellung und beim Genießen.

Erdbeermarmelade mit Vanille

  • 1 kg frische Erdbeeren
  • 2 Vanilleschoten
  • 1 Limette
  • 1 Tüte Gelierzucker – 2:1

Zubereitung Erdbeermarmelade mit Vanille

  • Arbeitszeit: ungefähr 20 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: einfach
  • Kalorien pro Portion: keine Angabe
  • Zuerst die Erdbeeren gut abspülen. Dann mit einem Stabmixer pürieren und in einen Kochtopf geben.
  • Anschließend schneiden Sie die Vanilleschoten mit einem scharfen Messer längs auf und kratzen das Vanillemark heraus. Ebenfalls in den Topf geben.
  • Pressen Sie die Limette aus und geben den Saft auch in den Topf.
  • Dann den Gelierzucker nach Packungsanleitung 2:1 aufkochen und in den Kochtopf geben. Gut verrühren.
  • Abschließend die noch heiße Erdbeermarmelade in Einmachgläser oder alte Marmeladengläser abfüllen, auf den Kopf stellen und erkalten lassen.

Erdbeermarmelade mit Kokosmilch

  • 1 kg frische Erdbeeren
  • 165 ml Kokosmilch
  • 500 g Gelierzucker 2:1
  • 1 Päckchen Zitronensäure

Zubereitung Erdbeermarmelade mit Kokosmilch

  • Arbeitszeit: ungefähr 30 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: einfach
  • Kalorien pro Portion: keine Angabe
  • Erdbeeren putzen, stückeln und in einen Kochtopf geben.
  • Die Kokosmilch, den Gelierzucker und die Zitronensäure zugeben und alles langsam aufkochen lassen.
  • Gut 5 Minuten sprudelnd kochen lassen.
  • Dann sofort in vorbereitete Einmachgläser einfüllen und gut verschließen.
  • Hinweis: Wenn Sie Schraubgläser benutzen, sollte Sie diese nach dem Verschließen noch ca. 10 Minuten auf den Kopf stellen.

Erdbeermarmelade mit weißer Schokolade

  • 1 kg frische Erdbeeren
  • 100 g weiße Schokolade
  • 500 g Gelierzucker 2:1

Zubereitung Erdbeermarmelade mit weißer Schokolade

  • Arbeitszeit: ungefähr 30 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: einfach
  • Kalorien pro Portion: keine Angabe
  • Zuerst die Erdbeeren waschen und pürieren.
  • Dann die weiße Schokolade grob klein hacken.
  • Das Erdbeermus und den Gelierzucker in einem Kochtopf unter Rühren zum Kochen bringen.
  • Bei starker Hitze unter Rühren ca. 3 Minuten sprudelnd kochen lassen.
  • Kurz vor dem Ende der Kochzeit die Schokolade unterrühren.
  • Dann heiß in Gläser abfüllen und gut verschließen.

Erdbeermarmelade mit Amaretto

  • 1 kg Erdbeeren
  • 500 g Gelierzucker 2:1
  • 4-5 EL Amaretto

Zubereitung Erdbeermarmelade mit Amaretto

  • Arbeitszeit: ungefähr 15 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: einfach
  • Kalorien pro Portion: keine Angabe
  • Zuerst waschen Sie die Erdbeeren und bringen Sie mit dem Gelierzucker in einem Kochtopf zum Kochen.
  • Fügen Sie den Amaretto hinzu
  • Nun mit einem Stabmixer verrühren
  • Noch heiß in die Gläser abfüllen und verschließen.

Schlagworte:

Amaretto einkochen Erdbeeren Erdbeermarmelade Kokosmilch Marmelade Schokolade Vanille