Kalk im Leitungswasser kann zu stumpfen und glanzlosen Haaren führen. In vielen Gebieten in Deutschland gibt es sehr kalkhaltiges Wasser aus der Leitung.

Haare mit Essig pflegen

Haare mit Essig pflegen

Wenn Sie trotz aller Mühen mit den richtigen Haarpflegeprodukten (Shampoo, Kur, Spülung etc.) der Meinung sind, dass Ihre Haare nicht ausreichend glänzen, dann sollten Sie es mal mit dem guten alten Hausmittel Essig versuchen. Da Essig im Supermarkt oder in der Drogerie nicht viel kostet, ist es ein sehr preiswerter Ersatz für teure Haarpflegeprodukte aus dem Friseursalon.

Folgende Gegenstände benötigen Sie

  • Essig
  • große Schüssel
  • Handtuch

Stumpfe und glanzlose Haare mit Essig pflegen

Wie schon erwähnt, eine der Hauptursachen für stumpfes Haar ist kalkhaltiges Wasser. Dieses bildet eine dünne Kalkschicht um jedes einzelne Haar und lässt es matt und glanzlos aussehen, da das Haar so weniger Licht reflektiert.
Viele andere Haushaltstipps beruhen darauf, dass man mit Essig gegen Kalk vorgeht. So auch in diesem Fall. Dass Essig wird die Haare genauso „entkalken“ wie es das auch mit verkalkten Wasserhähnen macht.

So gehen Sie vor:

  • Füllen Sie unverdünnten Essig in eine große Schale oder in ein Waschbecken und legen ein trockenes Handtuch daneben.
  • Dann waschen Sie in der Dusche oder über der Badewanne wie üblich Ihre Haare mit Haarshampoo und spülen dieses aus.
  • Trocknen Sie die Haare ein wenig ab und tauchen nun die Haare kopfüber in den Essig. Es reichen 10-20 Sekunden aus. Achten Sie darauf, dass der Essig nicht in die Augen gelangt. Dieses würde sonst heftig brennen. In diesem Fall spülen Sie die Augen sofort aus.
  • Wickeln Sie nun ein Handtuch um die Haare, damit der Essig nicht an Ihnen herunter läuft.
  • Gehen Sie nun wieder zur Dusche oder Badewanne und spülen mit klarem und möglichst kaltem Wasser den Essig aus.
  • Die Haare werden nach der Essig-Spülung nun deutlich nach Essig riechen. Dieses verfliegt aber, wenn die Haare getrocknet sind.
  • Bei Erfolg sollten Sie die Essig-Pflegespülung alle 1-2 Wochen wiederholen.

    Schlagworte:

    Essig glänzend glanzlos Haare kalkhaltig Kopfhaut Leitungswasser Shampoo spülen stumpf Wasserqualität