Hackfleisch-Pizza - Rezept

Zutaten für 6 Portionen Hackfleisch-Pizza

  • 1 kg Hackfleisch – gemischt halb und halb
  • 1 Glas Sauce (Pastasauce)
  • 2 Tüten Fertigmischung für Hackbraten
  • 1 große Zwiebeln
  • 200 g Speck, geräucherten, in Scheiben oder Würfel
  • 1 Dose Mais
  • 200 g Champignons – frisch
  • 2 Stangen Porree
  • 300 g Käse – gerieben
  • 1 Dose Ananas in Stücken
  • 1 Prise Oregano

Zubereitung Hackfleisch-Pizza

Zuerst vermischen wir das Hackfleisch mit Hackbratenmix und einer klein gewürfelten Zwiebel und verteilen diesen Teig dann auf einem tiefen Backblech.

Nun braten wir die Speckwürfel in einer Bratpfanne an. Die Tomatensauce verteilen wir nun auf dem Hackfleisch.

Anschließend waschen und putzen wir die Champignons, schneiden diese in mitteldünne Scheiben und geben diese ebenfalls aufs Blech. Ebenfalls den Lauch, den wir in dünne Ringe schneiden. Desweiteren verteilen wir den Mais und die Ananasstücke auf dem Blech. Mit etwas Pfeffer abwürzen. Abschließend geben wir die gebratenen Speckwürfel drauf auf die Pizza und streuen den geriebenem Käse darüber.

Nun wird die Hackfleisch-Pizza gut 35-40 Minuten bei 180 Grad im Backofen gebacken.

Passend zu der Hackfleisch-Pizza servieren wir einen frischen (grünen) Salat.

Guten Appetit!