Seelachs Bärenart - Rezept

Zutaten für 4 Portionen

  • 4 Port. Fischfilets (Seelachs), auch Tiefkühlware
  • 1 Zwiebeln – gehackt
  • 1 Pck. Tomaten – gestückelte oder Püree
  • 4 Tomaten – frisch, geviertelt
  • 4 EL Oliven – mit oder ohne Paprikafüllung, in Ringe geschnitten
  • 1 Zehen Knoblauch
  • 100 ml Hühnerbrühe oder Gemüsebrühe (Instant)
  • 1 EL Crème fraîche
  • 1 Prise Salz und Pfeffer
  • Chilipulver
  • Fett für die Form

Zubereitung Rezept Seelachs Bärenart:

Die Fischfilets legen wir in eine gefettete Auflaufform. Den Backofen heizen wir mit Ober-Unterhitze auf 200°C vor.
Das Tomaten(püree), die Brühe, das Creme fraiche und das Chilipulver, die gepresste Knoblauchzehe, das Salz, den Pfeffer und die gehackte Zwiebeln miteinander in einer passenden Rührschüssel gut vermischen und dann über den Fisch verteilen.

Anschließend mit den Tomaten, Zwiebelringen und Olivenringen verzieren. Nun bei 200°C ca. 30 Minuten backen.
Der Seelachs Bärenart schmeckt sehr gut mit Gemüsereis oder Kartoffeln.