Kategorie: Nachspeisen

Melonensalat mit Beaume de Venise   und Eis

Melonensalat mit Beaume de Venise und Eis

Menge: 4 Zutaten:Verschiedene Zuckermelonen z.B. Galia, Honig, OgenVanilleeisMandelstifte; geroestet1 l Beaume de Venise oder ital. Vin Santo oder weisser Portwein Melonen halbieren, entkernen und mit einem Esslöffel mundgerechte Stuecke auslösen – in eine gekuehlte Schuessel geben und mit der Hälfte des Weines begiessen. Mandelstifte in Butter rösten und auf Kuechenkrepp...

Rougettemousse und Schneebaellchen in geeister Quittensuppe

Rougettemousse und Schneebaellchen in geeister Quittensuppe

Menge: 4 Personen Zutaten:3 Quitten, geschaelt und entkernt oderGlas Quittenmark à 500 g1 l RotweinMsp. Zimt3 l WasserZucker nach Geschmack8 Eiweiß1 l Milch50 g ZuckerVanilleschote, Mark von350 g Rougette ohne Rinde, gewuerfelt75 g Zucker2 Eigelb4 Blatt Gelatine, in kaltem Wasser eingeweicht400 g geschlagene Sahne4 cl Williamsbrand1 l Sahne 1/8 l...

Sueßer Apfelbrotauflauf mit

Sueßer Apfelbrotauflauf mit

Menge: 0 Keine Angabe Zutaten:100 g Butter400 ml Milch100 g Hellbrauner Zucker6 Scheib. Weißbrot, ohne Kruste2 Dessertaepfel2 Eier50 ml Joghurt (griechische Art)1 Tl. Vanilleessenz1 Sp./Schuss Mandelaroma1 Tl. Piment, zerstoßen1 Tl. Salz75 g Datteln, entsteint, gehackt5 Tl. Weizenkeime175 g Zucker2 El. Maismehl300 ml Wasser45 g Butter3 El. Zitronensaft Butter, Milch und...

Oster-Menue: Nusspudding

Oster-Menue: Nusspudding

Menge: 4 Portionen Zutaten:4 El. Haselnussblaettchen1 Dos. Vanille-Mandel- Puddingpulver m.gehackten Mandeln fuer1 l Milch40 g Zucker30 g Haselnuesse; gemahlenWenig Fett f.d. Foermchen2 klein. Birnen à ca. 125g1 l Wasser4 El. Zitronensaft1 ZimtstangeMelissenblaettchenf.d. Dekoration Ostermontag: Haselnussblättchen goldbraun rösten. Puddingpulver, wenig Milch (ca. 4El) und Zucker verruehren. Restliche Milch aufkochen. Von der...

Rumpflaumenterrine mit Punschsabayon

Rumpflaumenterrine mit Punschsabayon

Menge: 6 Servings Zutaten:200 g Schwarztee200 g Rum50 g Zucker1 Orange; Schale davon duenn geschaelt1 Zitrone; Schale davon duenn geschaelt500 g Backpflaumen5 Scheib. GelatineMarzipan200 g Rotwein, schwer50 g Zucker30 g Rum; 75%ig1 Prise ZimtZitronenschale; fein ger.4 Eigelb Alle Zutaten fuer die Terrine (außer Gelatine und Marzipan) ca. 10 Minuten sieden...

Birnendessert „Alma“

Birnendessert „Alma“

Menge: 2 Zutaten:2 Birnen1 El. Zuckerungespritzte Orangenschale1 Tas. Wasser2 cl Portwein oder Sherry1 El. Zucker1 Tl. Butter2 El. Nuesse150 g Sahne1 Paeckchen Vanillezucker Zucker mit etwas Orangenschale und Wasser aufkochen. Die Birnen schälen, halbieren, aushöhlen und in Zuckersirup aufkochen. Portwein oder Sherry zugeben und die Birnen zugedeckt kalt werden lassen....

Orangen-Milch-Pudding (Zu: Libanesische Mezze)

Orangen-Milch-Pudding (Zu: Libanesische Mezze)

Menge: 4 Zutaten:4 dl Orangensaft; frisch gepresst entspricht ca.1 kg Orangen4 El. Staerkemehl4 El. Wasser80 g Zucker; eventuell weniger die Libanesen moegen es sehr suess4 El. Mandelscheibchen4 El. Staerkemehl4 El. Wasser5 dl Milch80 g Zucker; eventuell weniger die Libanesen moegen es sehr suess1 dl Orangenbluetenwasser aus der Drogerie4 El. Ungesalzene...

Pfingst-Menue: Quarkspeise mit Kirschen

Pfingst-Menue: Quarkspeise mit Kirschen

Menge: 4 Portionen Zutaten:500 g Quark1 Unbeh. Orange; abger. Schale1 Unbeh. Zitrone; abger. Schale2 Zucker100 ml Sahne250 g KirschenSchokoraspeln Den Quark mit der Orangen- und Zitronenschale, dem Zucker und der Sahne verruehren. Auf Dessertschalen verteilen. Die Kirschen waschen und auf den Quark legen. Mit Schokoraspeln bestreuen. He nach Geschmack noch...

Pfingst-Menue: Kirschgruetze mit Sause

Pfingst-Menue: Kirschgruetze mit Sause

Menge: 4 Portionen Zutaten:500 g Schattenmorellen30 g Speisestaerke3 l Kirschsaft1 Unbehandelte Zitroneein Stueck Schale davon60 g Zucker1 Boubon-Vanillezucker200 ml Milch100 g Weiße SchokoladeEinige Pfefferminzblaettchen OderZitronenmelisse z. Verzieren Pfingstsonntag: Die Kirschen waschen und entsteinen. Die Speisestärke und ein wenig Kirschsaft (ca. 3El) glattruehren. Den restlichen Kirschsaft mit Kirschen, Zitronenschale, Zucker und...

Schnee-Eier „Gisou“

Schnee-Eier „Gisou“

Menge: 1 keine Angabe vorh. Zutaten:4 Eiweiss1 El. PuderzuckerSalzwassereinige Mandelsplitter10 Stueck Wuerfelzucker4 Eigelb125 g Wuerfelzucker1 l Milch1 Vanilleschote Zuerst die Vanillecreme herstellen: Das Eigelb mit dem Wuerfelzucker in einer Schuessel vermischen und schaumig ruehren. Die Milch mit dem ausgeschabten Mark der Vanilleschote zum Kochen bringen. Die Milch vorsichtig unter die...

ROTE GRUETZE – DAS „KLASSISCHE DESSERT“

ROTE GRUETZE – DAS „KLASSISCHE DESSERT“

Menge: 4 Servings Zutaten:1 l Himbeersaft (evtl. mit Johannisbeersaft gemischt)1 Zitrone (Saft)125 g SagoMicha Eppendorf 07.02.2000Onlinekochrezepte Sago etwa 30 Minuten im Saft quellen lassen, dann einige Minuten kräftig durchkochen und etwas Zitronensaft dazugeben. In eine kalt ausgespuelte Form geben – oder Förmchen, erkalten lassen. Variiere, indem Du in die Förmchen...

Pikanter K“setoast

Pikanter K“setoast

Menge: 4 Portion(en) Zutaten:1 El. Butter1 Dotter1 El. geriebene Walnuesse50 g geriebener Emmentaker1 Tl. Weisswein2 Scheiben Toast1 klein. BirneSalzPfeffer 1) Weiche Butter cremig ruehren, Dotter, Nuesse und Käse einruehren. Masse mit Salz, Pfeffer und Wein abschmecken und ca. 10 Minuten rasten lassen. 2) Inzwischen Brote beidseitig toasten. Birne schälen, der...

Bananen – Salat oder Dessert?

Bananen – Salat oder Dessert?

Menge: 1 keine Angabe vorh. Zutaten:1 Tl. Muskat1 Tl. Zimt3 El. Bienenhonig125 g Joghurt4 pro Rezept Bananen Da haben wir den Salat, sagte die Banane, als sie in Scheiben geschnitten wurde … Bananen in Scheiben schneiden. Gewuerze, Honig und Joghurt mischen. Bananen dazugeben. Kuehlen. Ein Rezept, von dem man nicht...

„Clafoutis“ mit Johannisbeeren

„Clafoutis“ mit Johannisbeeren

Menge: 6 Portionen Zutaten:20 g Butter; fuer die Form600 g Rote Johannisbeeren40 g Puderzucker (I)4 Eier60 g Puderzucker (II)1 Glas Vanillezucker80 g Mehl1 El. Rum1 Prise Salz200 ml Sahne100 ml MilchPuderzucker; nach BeliebenPetra Holzapfel nach Cuisine gourmande & vins Mai-Juin 2000 Den Backofen auf 180GradC vorheizen. Die Johannisbeeren abspuelen, mit...