Kuerbis-Reibekuchen

Menge: 4

Zutaten:
500 g Kartoffeln
500 g Kuerbis
Salz
2 Eier
30 g Mehl
125 ml Speiseoel

Kartoffeln schälen und waschen. Kuerbis schälen und die Kerne mit
einem Löffel auskratzen. Beide Zutaten reiben und mit den Eiern, dem
Mehl und Salz verruehren.
Etwas von dem Oel in einer Pfanne erhitzen und den Teig
esslöffelweise hineingeben, flach druecken, von beiden Seiten braun
und knusprig backen.

Beilage: Apfelmus, Bohnensalat

* Quelle: Rezepte aus deutschen Landen
– ISBN 3-88199-654-0
erfasst von Frank Buchholz (Aug. 94)

Stichworte: Gemuese, Beilagen, Kartoffeln, P4