Markiert: Zitronensaft

Zuckerguß

Zuckerguß

Menge: 1 Rezept Zutaten:125 g Puderzucker; gesiebt2 Tl. Wasser2 Tl. Zitronensaft2 Tl. Rote-Bete-Saft2 Tl. Spinatsaft1 Prise Safran2 Tl. Zitronensaft Puderzucker mit Wasser oder Zitronensaft, je nach Geschmack, verruehren. Fuer glatte Glasuren darf er etwas fluessiger sein, zum Spritzen sollte er fester sein. Am besten den Guß in eine Gefriertuete fuellen,...

Fonduesaucen 2

Fonduesaucen 2

Menge: 4 Zutaten:2 El. Rosinen1 Tas. Wasser3 El. Quark2 El. 50%ige Mayonnaise3 El. (-4) Curry-KetchupCurrySalzPfefferZitronensaft125 g Doppelrahmfrischkaese3 El. Suesse Sahne3 Tl. Scharfer SenfSalzPfeffer1 Spur ZuckerWorcestersosseZitronensaft1 Bd. Schnittlauch3 El. 50%ige Mayonnaise1 El. Joghurt1 El. Tomatenmark4 El. Chilisosse (Fertigprodukt)1 Zwiebel1 Knoblauchzehe1 GewuerzgurkeSalzPfefferPaprika3 Tropfen TabascoCayennepfeffer Die Zubereitungszeit pro Sosse beträgt im Schnitt 10...

Attempto – Maultaschen mit Eier-Kraeuterkaese-Sauce

Attempto – Maultaschen mit Eier-Kraeuterkaese-Sauce

Menge: 4 Zutaten:12 Maultaschen2 l Rinderbouillon1 El. Butter oder Margarine2 Zwiebeln; kleingehackt2 El. Instantmehl1 l Bouillon1 l Sahne oder Milch5 Eigelb; mittlere Groesse3 El. Zitronensaft200 g KraeuterkaeseSalz, Zucker, PfefferMuskat1 Bd. Petersilie; fein gehackt Maultaschen in heisser Rinderbouillon etwa 10 Minuten ziehen lassen. Eiersauce: Butter oder Margarine in der Kasserolle schmelzen,...

Lebkuchenrezept

Lebkuchenrezept

Menge: 1 keine Angabe vorh. Zutaten:5 Eier500 g Zucker1 Tl. Zitronensaft1 El. Zimt1 Tl. Nelken1 Messerspitze Muskatbluete (gemahlen)100 g Zitronat (gewuerfelt)100 g Orangeat (gewuerfelt)1 Prise Salzetwas abgeriebene Zitronenschale500 g Mandeln (grob gehackt)200 g Mehl2 g Hirschhornsalz(oder 1 gestr. Tl. Backpulver)Backoblaten (7 cm Durchmesser)ca. 100g dunkle Kuchenglasur100 g Puderzucker50 g abgezogene...

Aioli I

Aioli I

Menge: 4 Zutaten:6 gr. Knoblauchzehen1 Prise Salz1 El. Zitronensaft3 Eigelb1 l Olivenoel Knoblauch schälen, auspressen und mit Salz und Zitronensaft in einer Schuessel vermengen. Ein Eigelb nach dem anderen kräftig runterruehren, die Hälfte des Oels tropfenweise unterschlagen, wenn die Masse beginnt cremig zu werden, das restliche Oel teelöffelweise hineinruehren. Aioli...

Apfel-Curry-Risotto

Apfel-Curry-Risotto

Menge: 4 Zutaten:2 Zwiebeln20 g Margarine250 g Avorio-Reis2 El. Curry1 l Bruehe500 g Aepfel2 El. Zitronensaft100 ml OrangensaftKerbel Zwiebeln in feine Scheiben schneiden, in Margarine glasig duensten. Avorio-Reis zugeben, mitduensten, Curry darueber stäuben, mit Bruehe auffuellen, zugedeckt 15 Min. garen. Aepfel waschen, halbieren, entkernen, in Stifte schneiden. Stifte mit Zitronensaft,...

Alice-Salat

Alice-Salat

Menge: 0 Keine Angabe Zutaten:1 Kopf Endiviensalat1 Paprikaschote, gruen1 Paprikaschote, rot2 saeuerliche Aepfel2 Orangen1 Grapefruit2 Tomaten2 El. Mayonnaise2 El. JoghurtSalzweißer Pfeffer1 Sp./Schuss Zucker1 Sp./Schuss Ingwer2 El. Zitronensaft Salat putzen, waschen, in Streifen schneiden. Gut abtropfen lassen. Paprika waschen, putzen, Kerngehäuse entfernen, in zarte Streifen schneiden. Geschälte Aepfel auch. Orangen und...

Aprikosen-Muffins mit Cashew

Aprikosen-Muffins mit Cashew

Menge: 12 Muffins Zutaten:5 Aprikosen; fein gewuerfelt1 Tl. Zitronensaft80 g Butter; weich1 Tas. Zucker1 Ei1 Tas. gesiebtes Mehl2 Tl. Backpulver1 Tl. Salz1 Tl. geriebene Zitronenschale1 Tl. Muskatbluete1 Tas. Milch1 Tas. Cashewkerne; gehacktbrauner Zucker;zum Bestreuen Aprikosen mit Zitronensaft beträufeln. Butter und Zucker schaumig schlagen, Ei einarbeiten, dann die Aprikosenstuecke unterheben. Mehl...

Avocado-Toast

Avocado-Toast

Menge: 4 Zutaten:2 El. Oel2 PouletbruestchenSalzPfefferPaprikaWenig Rosmarin2 Avocados; halbiert, inScheiben, geschaeltZitronensaft4 Scheibe Toastbrot30 g Butter4 Scheibe Tilsiter Pouletbruestchen wuerzen, im heissen Oel braten und beiseite stellen. Avocadohälften in Scheiben schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und mit Pfeffer wuerzen. Pouletbruestchen in Scheiben schneiden. Brotscheiben mit Butter bestreichen und dachziegelartig mit Avocado und...

American-Dressing im Mix-Fix von Tupperware

American-Dressing im Mix-Fix von Tupperware

Menge: 1 Zutaten:2 Tas. Joghurt1 Tas. Schmand5 El. OelZitronensaft1 El. Tomaten-Ketchup1 Tl. SenfSalz und Zucker1 Pk. 8-Kraeuter gefroren Alle Zutaten in den Mix-Fix fuellen, kräftig schuetteln und fertig ist das Salat-Dressing. ** Gepostet von Bernd Troszynski Date: Mon, 26 Sep 1994 Stichworte: Dips, Sauce, P1

Avocado-Sardellen-Brotaufstrich

Avocado-Sardellen-Brotaufstrich

Menge: 4 Portionen Zutaten:2 mittl. Avocados1 Tl. Zitronensaft1 Glas Sardellenfilets1 El. feingeschnittener SchnittlauchPfeffer Avocados längs halbieren, Kern entfernen, die Fruchthälften duenn schälen. Das Fruchtfleisch mit einer Gabel sehr fein zerdruecken, Zitronensaft daruntermischen. Sardellen abtropfen lassen, unter lauwarmem Wasser abspuelen und sehr fein hacken. Unter das Avosadopueree mischen, mit Pfeffer abschmecken....

Auberginenkuchen mit Tomatensauce

Auberginenkuchen mit Tomatensauce

Menge: 8 Zutaten:1 kg AuberginenSalz300 ml Olivenoel2 El. Zitronensaft1 Bd. Thymian3 Eier; klasse 23 El. Creme fraicheSchwarzer Pfeffer; fadM.Muskat; frisch gerieben1 kg Tomaten1 Zwiebel2 Knoblauchzehen2 El. Olivenoel50 ml Weisswein; trockenSalzCayennepfefferZucker Die Auberginen schälen und in fuenf Millimeter dicke Scheiben schneiden. Auf Kuechenpapier auslegen und salzen. Die Auberginenscheiben nach 30 Minuten...

Aal provencalische Art

Aal provencalische Art

Menge: 1 Keine Angabe Zutaten:1 kg AalZitronensaftSalzPfeffer5 El. Olivenoel2 Zwiebeln1 Knoblauchzehe1 l Weißwein (knapp)1 El. Sardellenpaste500 g Tomaten1 Bd. Petersilie Den Aal vorbereiten, in fingerlange Stuecke schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und wuerzen. Oel in einem großen Topf erhitzen, gewuerfelte Zwiebeln und durchgepreßte Knoblauchzehe darin goldgelb anduensten. Die Aalstuecke darin rundum...

Aalschnitten althollaendisch

Aalschnitten althollaendisch

Menge: 4 Zutaten:1000 g AalSalzZitronensaft1 l Sauce Hollandaise1 Bd. Petersilie Holländer machen sich viel Muehe mit der Zubereitung ihres Essens. Die alten Holländer waren da noch genauer. Wollen Sie mal so kochen? Ein Gericht fuer Mittag oder Abend, mit dem Sie auch gute Freunde ueberraschen können. Aal ausnehmen, abziehen, säubern....

Auberginenpueree (Purée daubergines)

Auberginenpueree (Purée daubergines)

Menge: 4 Portionen Zutaten:500 g Aubergine1 El. Olivenoel1 El. Zitronensaft2 Prise Kreuzkuemmel, gemahlen1 Knoblauchzehe, zerdrueckt Den Backofen auf 240 Grd C vorheizen. Jede Aubergine zwei- dreimal mit einem Messer einstechen, damit sie nicht platzt. Die Auberginen auf das Rost legen, die Fettpfanne drunter setzen. Die Auberginen etwa 45 Minuten backen,...

Apfel-Zwiebel-Gruenkohl

Apfel-Zwiebel-Gruenkohl

Menge: 4 Portionen Zutaten:1 kg Gruenkohl, frischer300 g Schalotten50 g Zucker3 Zitronensaft100 g Gaenseschmalz1 Senf, mittelscharfer3 l Bruehe (Instant)100 g Schweineschwarte2 Aepfel, saeuerliche (400 g)3 Apfeldicksaft, evtl. mehr (a. d. Reformhaus)Pfeffer (a. d. Muehle)Muskatnuß, ger. Gruenkohl putzen, gruendlich waschen, 3 Min. in kochendem Wasser vorgaren und ausdrucken. Schalotten pellen. Zucker...

Ananas-Sauce

Ananas-Sauce

Menge: 1 Portionen Zutaten:2 Scheib. Ananas2 El. Walnuesse, gehackt1 El. Senf, mittelscharfer1 El. ZitronensaftSalzPfeffer200 ml Sahne Ananas mit dem Mixstab fein puerieren, Walnuesse, Senf, Zitronensaft, Salz und Pfeffer unter das Pueree ruehren. Sahne steifschlagen und unterziehen.

Pfefferminzsirup

Pfefferminzsirup

Menge: 1 Zutaten:50 g Pfefferminzblaetter500 g Zucker1 l Wasser1 Tl. Zitronensaft Die gewaschenen und abgetrockneten Pfefferminzblätter mit einem Teil des Zuckers im Mörser zerstampfen (oder im Mixgerät zerkleinern). Mit dem restlichen Zucker, dem Wasser und dem Zitronensaft mischen und kochen, bis sich der Zucker restlos aufgelöst hat. Dem warmen Sirup...

Abbacchio brodettato (Lammbraten in Zitronensauce)

Abbacchio brodettato (Lammbraten in Zitronensauce)

Menge: 99 Zutaten:750 g Lammkeule oder Schulter, ohne Knochen25 g Schweinefett (Schmalz)50 g Schinken, gehackt1 Zwiebel, gehackt2 El. MehlSalzPfeffer4 El. Trockener Wermut oder Weisswein1 l Fleischbruehe2 Eigelb2 El. Zitronensaft1 Tl. Feingeriebene Zitronenschale1 Tl. Majoran, vorzugsweise frisch1 El. Petersilie, gehackt Das Fleisch in Wuerfel schneiden. In einem Schmortopf das Schweinefett ergitzen...

Adlon-Sauce

Adlon-Sauce

Menge: 0 Keine Angabe Zutaten:2 Eigelb1 El. Butter1 El. ZitronensaftSalzwenig weißer Pfeffer1 l Fleischbruehe (Wuerfel)SardellenpasteSuppenwuerzeSenf1 Teeloeffel deutscher Kaviar Eigelb, Butter, Zitronensaft, Salz und Pfeffer mischen. Auf dem Herd schlagen, bis die Soße dick ist. Aber kochen darf sie nicht. Fleischbruehe dazugeben. Abkuehlen lassen und in den Kuehlschrank stellen. Rausnehmen, mit...

Adventspunsch

Adventspunsch

Menge: 1 (4) Zutaten:200 ml Weisser Traubensaft1 Tl. Rosinen1 Tl. Gehackte Mandeln1 Prise Gemahlener Zimt1 Prise Gemahlene Nelke1 Prise KardamomZitronensaft Fuer die Familie: Mikrowellenrezept Es muss nicht immer Gluehwein sein: mit diesen heissen Punsch-Getränken machen Sie der ganzen Familie Freude. In der Mikrowelle können Sie sie gleich im Glas zubereiten....

Aal in Suelz.

Aal in Suelz.

Menge: 1 Rezept Zutaten:1 Aal; 1 bis 1,5 kgSalzPfefferkoernerZitronensaft1 Lorbeerblatt1 klein. ZwiebelSuelze (*)EssigMaggi-Wuerze Ein gut vorgerichteter und gesäuberter Aal (1 bis 1 1/2 kg ) wird in schöne Stuecke geschnitten und in kaltem Wasser nebst Salz, einigen Pfefferkörnern, etwas Zitronensaft, 1 Lorbeerblatt, 1 kleinen Zwiebel zugestellt und 15 Minuten gekocht....

Rueblitorte

Rueblitorte

Menge: 12 Stücke Zutaten:5 Eier200 g Zucker1 Zitrone; die Schale davon3 El. Zitronensaft250 g Mandeln; gemahlen250 g Moehren; fein gerieben80 g Zwiebackbroesel1 Prise Zimt1 Prise Nelkenpulver600 g Marzipanrohmasse400 g Puderzucker3 El. Kakao nach Belieben mehr100 g Pistazien; gehacktSpringform im Durchmesser 22 cmFett fuer die Form6 El. Wasser Eier trennen. Eigelb...

Apfel-Moehrenrohkost

Apfel-Moehrenrohkost

Menge: 4 Zutaten:500 g Moehren300 g Apfel3 El. Oel4 El. ZitronensaftZucker; nach GeschmackEvtl. Weizenkeimlinge Möhren und Aepfel waschen, schälen und raspeln. Aus den uebrigen Zutaten eine Sosse herstellen. Das Oel ist fuer die Verwertbarkeit des Vitamin A. Die Raspel schnell zur Sosse hinzufuegen, damit der Apfelanteil nicht braun wird. *...

Apfel-Spargelsalat

Apfel-Spargelsalat

Menge: 1 Keine Angabe Zutaten:1 kg Spargel5 saeuerliche Aepfel3 El. Zitronensaft2 El. leichte Mayonnaise100 g Crème fraicheZuckerSalzweißer Pfeffer1 Bd. Schnittlauch Den Spargel schälen, in 1 cm lange Stuecke schneiden und in siedendem Salzwasser 15-20 Minuten knackig garen. Spargelstuecke auf Kuechenkrepp gut abtropfen und erkalten lassen. Aepfel schälen, vom Kerngehäuse befreien...