Holunderbluetensirup - Rezept

Menge: 1

Zutaten:
3 l Wasser
2 kg Zucker
3 Zitronenscheiben
18 Holunderbluetendolden
60 g Zitronensaeure

Zucker und Wasser aufkochen und erkalten lassen.

Bluetendolden ohne Stengel mit den Zitronenscheiben, der
Zitronensäure und dem Sirup vermischen und 5 bis 6 Tage in einem
Steinguttopf an der Kuehle zugedeckt stehenlassen.

Danach den Sirup abseihen und in Flaschen abfuellen, verkorken und
nochmals an einem kuehlen Ort ruhen lassen.

Die Holunderblueten nicht wegwerfen (Weiterverwendung siehe
Holunderbluetenlikör oder Holunderbluetenessig).

* Quelle: Oskar Marti, Ein Pöt am Herd,
Fruehling in der Kueche, Hallwag, Bern,
1994, ISBN 3-444-10421-9
** From: R.GAGNAUX@LINK-CH1.aworld.de (Rene Gagnaux)
Date: Sat, 18 Jun 94

Stichworte: Aufbau, Halbfabrik., Holunder, P1