Category: Backen - Rezepte

Backen ist eine Gar- (siehe Kochen) und Lockerungstechnik, bei der das Gargut im Backofen mit heißer Luft gelockert, gegart und gebräunt wird. Die Backtemperatur liegt zwischen 100 °C und 250 °C.
Beim Backen entsteht an der Oberfläche der Backwaren eine braune Kruste. Gebacken werden zum Beispiel Kuchen aller Art – und Brotteige, sowie Pasteten, Aufläufe, Kartoffeln, Soufflés, Puddinge, Blätterteiggerichte, Pizzen und Plätzchen. Die zu Weihnachten verkauften Backwaren sind sehr facettenreich in Bezug auf Form, Geschmack und Zutaten.
Das Backen von Fleisch, Fisch und Gemüse geschieht in der Regel in einem Teigmantel. Die Vorteile sind, dass das Gargut im Teigmantel saftig bleibt, da es hermetisch eingepackt ist. Aromastoffe können nicht entweichen und die Kohlenhydratbeilage ist bereits gegeben.
Klitschig (in Bayern auch spintig genannt) kann ein Brot oder Kuchen sein, wenn die Backware nicht vollständig durchgebacken ist. Dies kann entstehen durch zu kurze Backzeit oder zu niedrige Backtemperatur. In der professionellen Bäckerei kennt man allerdings noch weit mehr Ursachen solcher Backfehler, z. B. durch die mannigfaltigen Möglichkeiten schlechter Lockerung durch so genannte Triebfehler.


Glühweinschnitten

Glühweinschnitten

Zutaten für 1 Portion Glühweinschnitten 250 g Mehl 250 g Margarine 220 g Zucker 150 g dunkle Schokolade – fein gerieben 125 ml Glühwein 4 Eier 1 Päckchen Vanillinzucker 1 Päckchen Backpulver Für die Glasur: 250 g Puderzucker 120 g Mandeln – geröstet & gehackt 5 EL Glühwein Zubereitung Glühweinschnitten...


Baileyskugeln zu Weihnachten

Baileyskugeln zu Weihnachten

Zutaten für 1 Portion Baileyskugeln zu Weihnachten 1 Paket Butterkekse 600 g weiße Schokolade – gerieben 50 g weiße Schokolade 125 ml Sahne 125 ml Bailey’s Irish Cream Zubereitung Baileyskugeln zu Weihnachten Zuerst reiben wir die Butterkekse und die weiße Schokolade (600g) fein und geben beides in eine passend große...

Advents – Gewürzbrot

Advents – Gewürzbrot

Zutaten für 1 Portion Advents – Gewürzbrot Für den Teig: 500 g Weizenmehl – oder Dinkelmehl Type 630 250 g Zucker 250 g Butter oder Margarine 2 Eier 100 g Nüsse – gemahlene 100 g Mandeln – gemahlen 100 g Zitronat – gemahlen 30 g Kakaopulver 50 g Orangeat –...

Kokosmakronen

Kokosmakronen

Zutaten für 1 Portion (20 Stück) Kokosmakronen 20 Oblaten 3 Eier 150 g Kokosraspel 120 g Zucker etwas Zitronensaft n. B. Kuvertüre (Zartbitter) Zubereitung Kokosmakronen Zuerst nehmen wir eine passend große Rührschüssel und geben den Zucker und die Kokosraspeln hinein und verrühren das Ganze. Wir geben nun die Eier (Eigelb...

Zimtsterne mit Marzipan

Zimtsterne mit Marzipan

Zutaten für 1 Portion Zimtsterne mit Marzipan 150 g Marzipan – Rohmasse 660 g Puderzucker 150 g Mandeln – gerieben 100 g Haselnüsse – gerieben 6 Eiweiß 1 EL Zimt einige Mandeln – gerieben zum Ausrollen 30 g Orangeat 20 g Zitronat 1 TL Zitronensaft Zubereitung Zimtsterne mit Marzipan Zimtsterne...


Amerikaner #3

Amerikaner #3

Menge: 1 Rezept Zutaten:100 g Margarine100 g Zucker1 Glas Vanillinzucker2 Eier1 Prise Salz3 El. Milch1 Glas Vanillepuddingpulver250 g Mehl3 Gestrichene Teeloeffel BackpulverMilch zum Bestreichen100 g PuderzuckerHeisses Wasser1 Tl. KakaoManfred Amerikaner sind das richtige Gebäck, wenn Sie Ihren Kindern oder auch den erwachsenen Suessschnäbeln in der Familie eine Freude machen wollen....

Apfelkuechle

Apfelkuechle

Menge: 4 servings Zutaten:6 Aepfel, groß, saeuerlich2 cl Obstler30 g Mehl300 ml Milch75 ml Bier8 g Hefe1 EiweißSalz1 El. OelMehl, FettPuderzucker oder Zimtzucker Aepfel schälen, Kernhaus ausstechen, Fruechte in 1 cm dicke Scheiben schneiden, mit dem Obstler beträufeln und durchziehen lassen. Fuer den Teig Hefe in der Hälfte der lauwarmen...

Apfelstrudel 1

Apfelstrudel 1

Menge: 1 servings Zutaten:200 g glattes Mehl1 Ei1 Prise Salzlauwarmes Wasser (1/16)20 g OelFuellung :150 g Aepfel, sehr reif40 g Butter80 g Semmelbroesel100 g ZuckerZimt, gemahlen60 g Rosienen60 g Walnuesse, grieben/gemahlen80 g ButterPuderzucker Aus allen Zutaten auf einem unbemehlten Blech einen halbweichen Teig machen. Wenn sich der Teig von Händen...

Africani

Africani

Menge: 4 Portionen Zutaten:6 Eigelb180 g Zucker Den Backofen auf 120Grd C vorheizen, am besten mit einem Backofenthermometer pruefen, die Thermostaten arbeiten in diesem Bereich sehr ungenau. Das Eigelb und den Zucker mit einer Gabel sorgfältig verschlagen, bis die Masse dick und weiss ist und der Zucker sich ganz gelöst...


Amerikanische Apfeltorte

Amerikanische Apfeltorte

Menge: 1 Torte Zutaten:40 g Butter90 g Zucker750 g Saeuerliche Aepfel75 g Walnusskerne80 g Margarine160 g Zucker2 EierAbgeriebenes einer Zitrone2 Tl. Zitronensaft80 g Mehl100 g Speisestaerke1 Gestrichener Teeloeffel Backpulver3 Bis 4 Essloeffel MilchManfred Das ist eine Apfeltorte, bei der zuerst die Fruechte und dann der Teig in die Form gefuellt...

Anisplaetzchen

Anisplaetzchen

Menge: 100 Stück Zutaten:300 g Mehl300 g Puderzucker4 mittelgrosse Eier1 Anis [ Die Autorin beschreibt in einer längeren Passage, dass völlig trockenes Mehl ebenso wichtig sei wie ausgiebiges Ruehren des Teiges und ein trockener Platz zum Ruhen. ] Das Mehl in eine breite Metallschuessel fuellen und im 50oC warmen Backofen...

Auflaeufer

Auflaeufer

Menge: 6 Portionen Zutaten:6 Eigelb6 El. Rum oder Weinbrand6 El. Mehl6 El. fluessige Butter80 g zerlassene Butter1 Glas echter VanillinzuckerPuderzucker Ein Traum aus meinen Kindertagen zu DDR-Zeiten war der Aufläufer! Dazu verruehren wir alle Zutaten zu einer cremigen, leicht fluessigen Masse. Den Backofen auf 200 Grad (Gas: Stufe 3) vorheizen...

Almbuttertorte

Almbuttertorte

Menge: 1 Portionen Zutaten:6 Dotter140 g Zucker1 Zitrone, Saft davon6 Eiklar120 g MehlButter undMehl, fuer die Form125 ml Schlagobers4 Dotter140 g Butter50 g ZuckerVanille Dotter werden mit Zucker und Zitronensaft schaumig verruehrt und mit dem steifen Schnee von Eiklar und Mehl vermengt. Das Gemenge wird in einer befetteten und bemehlten...


Aprikosenmuffins

Aprikosenmuffins

Menge: 12 Stück Zutaten:300 g Mehl (auch Weizenvollkornmeh2 Tl. Backpulver1 Glas Vanillinzucker150 g Aprikosenmarmelade2 Eiweisse300 ml Buttermilch150 g getrocknete Aprikosen Den Backofen auf 180 C vorheizen. Mehl, Backpulver und Vanillinzucker mischen. Die Marmelade, Eiweisse und so viel Buttermilch dazugeben, dass ein geschmeidiger, nicht zu fluessiger Teig entsteht. Die getrockneten Aprikosen...

Aprikosen-Torte im Kokos-Schnee

Aprikosen-Torte im Kokos-Schnee

Menge: 1 Torte Zutaten:400 g Aprikosen1 l Roséwein2 El. Zucker1 Glas VanillezuckerZimt200 g Orangenmarmelade2 cl Rum1 Obsttortenboden2 El. Kokosraspel; (1)1 l Weinsud1 Glas Tortenguß, klar2 El. Kokosraspel; (2)Schlagsahne Aprikosen kurz in kochendes Wasser tauchen, schälen, halbieren und entsteinen. Wein mit Zucker, Vanillezucker und etwas Zimt aufkochen, Aprikosen darin 5 Minuten...