Kategorie: Beilagen

Als Beilagen (auch Beigabe) bezeichnet man Bestandteile von Gerichten. Sie geben einem Gericht neben der Zubereitungsart den bestimmenden Charakter. Typische Beilagen werden als Garnitur bezeichnet.
In Deutschland unterteilt man die Beilagen heute in Sättigungsbeilagen und Gemüsebeilagen, ursprünglich ist „Sättigungsbeilage“

Djuvec – Reis

Djuvec – Reis

Zutaten für 4 Portionen Djuvec – Reis 1 ½ Tasse Reis ½ Zwiebel 1 Zehe Knoblauch 1 Dose Tomaten – gestückelt 2 EL Hühnerbrühe – instant 1 TL Salz 2 EL Butter 3 EL Ajvar 1 TL Paprikapulver – edelsüß 1 ½ Tasse Erbsen 2 Prisen Pfeffer 1 EL Petersilie...

Hefekloesse

Hefekloesse

Menge: 4 Zutaten:500 g Mehl30 g Hefe20 g Zucker1 l Milch; lauwarm3 Eier1 Spur ;Salz40 g ButterMehl; zum Formen2 l Wasser1 El. Mehl; zum Bestaeuben Hefeklösse sind eine beliebte Beilage zu Kompott. Man kann sie auch ohne Zucker zubereiten und zu Gulasch und Salat reichen. In Franken heissen sie Häfeknopf....

Apfelkren

Apfelkren

Menge: 1 Keine Angabe Zutaten:3 mittelgroße Aepfel (350 – 400 g) 3 El. frisch ger. Meerrettich1 gestr. El. Zuckeretwas Salz1 El. Weinessig2 El. Wasser3 El. Sahne Aepfel waschen, vierteln, Im geschlossenen Glastopf 7 – 8 Min. bei voller Leistung im Mikrowellengerät garen. Danach die Aepfel herausnehmen, etwas abkuehlen lassen, mit...

Ananas-Kraut

Ananas-Kraut

Menge: 0 Keine Angabe Zutaten:1 Zwiebel20 g Schmalz600 g Sauerkraut1 Bruehwuerfel3 El. Weißwein1 Tas. AnanaswuerfelSalzweißer Pfeffer Zwiebel schälen, in Streifen schneiden, in Schmalz goldgelb werden lassen. Zwei Drittel des Sauerkrautes mit dem in Wasser aufgelösten. Bruehwuerfel und Weißwein in 20 Minuten garkochen. Das restliche rohe Sauerkraut feinhacken. Mit den Ananaswuerfeln...

Humus – Kichererbsenpurée

Humus – Kichererbsenpurée

Menge: 6 Portionen Zutaten:200 g Kichererbsen, getrocknet2 Zitronen (Saft davon)3 Knoblauchzehen120 g Tahin (Sesampaste)1 Prise Kreuzkuemmel, gemahlen1 Bd. Petersilie, glatt4 El. Olivenoel, vom besten1 Tl. Paprikapulver, scharfSalzPfeffer 1. Kichererbsen in einem Sieb abbrausen und in reichlich kaltem Wasser ueber Nacht einweichen. Die Erbsen mit frischem Wasser bedeckt aufkochen. Schaum abschöpfen...

Avocadocreme Vincent

Avocadocreme Vincent

Menge: 1 Rezept Zutaten:2 Avocado1 Bd. Schnittlauch; fein geschnitten1 Prise Tabasco1 Prise Angostura125 ml Weißwein1 Tomate; enthaeutet und fein gewuerfeltEinige Tropfen Olivenoel1 Zitrone; den SaftSalz, PfefferIlka Spiess Koch – Kunst mit Vincent Klink Reife und weiche Avocados halbieren, den Kern auslösen, das Fleisch mit einem Löffel entnehmen und in einer...

Djuwetsche (Als Grundlage Fuer Djuwetsch-Reis)

Djuwetsche (Als Grundlage Fuer Djuwetsch-Reis)

Menge: 1 Rezept Zutaten:4 Tomaten; geschaelt4 Zwiebeln in groben Stuecken1 Zucchini; in Stuecken4 Paprikaschoten; rote/gelbe/gruene nach Belieben; in StueckenTomatenmarkSalz und PfefferPaprikapulverCayennepfefferTabasco Das Ganze mit ein wenig Oel im Schnellkochtopf etwas anduensten. Ein wenig Bruehe zugießen, Topf schließen und auf niedriger Garstufe ca. 10-15 Min. garen (Zeit ist je nach Topf...

Arabischer Gemuesetopf

Arabischer Gemuesetopf

Menge: 1 Keine Angabe Zutaten:4 Fruehlingszwiebeln30 g Butter1 El. geschaelter Sesam1 Tl. feingehackten Ingwer1 Tl. gemahlener Anis250 g Blumenkohl250 g Brokkoli250 g Kohlrabi250 g Brechbohnen1 l GemuesebrueheSalzPfeffer1 Bd. Koriander Fruehlingszwiebeln in Ringe schneiden. Butter erhitzen, Zwiebeln mit Sesam, Ingwer und Anis darin anduensten. Blumenkohl und Brokkoli in Röschen teilen. Kohlrabi...

Obatzer

Obatzer

Menge: 1 Keine Angabe Zutaten:500 g Camembert50 g Butter2 Zwiebeln1 El. KuemmelSalzPfeffer1 Tl. Edelsueß-PaprikaPetersilie zum Garnieren Käse und Butter mit einer Gabel fein zerdruecken und vermengen. Eine Zwiebel in feine Wuerfel, die andere in duenne Ringe schneiden. Zwiebelwuerfel und Kuemmel unter die Käsemasse ruehren. Mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken....

Apfel-Zwiebel-Gemuese mit Salbei

Apfel-Zwiebel-Gemuese mit Salbei

Menge: 1 Keine Angabe Zutaten:500 g rote Zwiebeln30 g Butter1 Bd. Salbei1 l trockener Weißwein500 g Aepfel4 El. ApfeldicksaftSalzPfefferZucker Zwiebeln vierteln. Butter erhitzen und Zwiebeln darin glasig duensten. Salbei grob hacken, ueber die Zwiebeln streuen, Wein angießen und 3 Minuten duensten. Aepfel achteln, Kerngehäuse entfernen. Aepfel mit Apfeldicksaft mischen und...

Ueberbackener Stangensellerie

Ueberbackener Stangensellerie

Menge: 2 Portionen Zutaten:400 g Stangensellerie30 g frisch geriebener Kaese (z. B. Sbrinz)schwarzer Pfefferevtl. Muskat125 ml Sahne1 El. Semmelmehl, evtl. mehr Den Sellerie der Länge nach halbieren, in einen Topf geben, mit 1/4 1 Salzwasser zum Kochen bringen, auf 1 oder Automatik-Kochplatte 4-5 in ca. 15 Minuten knapp weich kochen....

Auberginenkuchen mit Tomatensauce

Auberginenkuchen mit Tomatensauce

Menge: 8 Zutaten:1 kg AuberginenSalz300 ml Olivenoel2 El. Zitronensaft1 Bd. Thymian3 Eier; klasse 23 El. Creme fraicheSchwarzer Pfeffer; fadM.Muskat; frisch gerieben1 kg Tomaten1 Zwiebel2 Knoblauchzehen2 El. Olivenoel50 ml Weisswein; trockenSalzCayennepfefferZucker Die Auberginen schälen und in fuenf Millimeter dicke Scheiben schneiden. Auf Kuechenpapier auslegen und salzen. Die Auberginenscheiben nach 30 Minuten...

Auberginenpueree (Purée daubergines)

Auberginenpueree (Purée daubergines)

Menge: 4 Portionen Zutaten:500 g Aubergine1 El. Olivenoel1 El. Zitronensaft2 Prise Kreuzkuemmel, gemahlen1 Knoblauchzehe, zerdrueckt Den Backofen auf 240 Grd C vorheizen. Jede Aubergine zwei- dreimal mit einem Messer einstechen, damit sie nicht platzt. Die Auberginen auf das Rost legen, die Fettpfanne drunter setzen. Die Auberginen etwa 45 Minuten backen,...

Rosenkohl

Rosenkohl

Menge: 1 Rezept Zutaten:RosenkohlWasserSalzButterMuskatnuss; frisch gerieben Man reinigt den Rosenkohl von den grösseren äusseren Blättchen, wäscht ihn, kocht ihn schnell in Salzwasser kernig weich, was in einer Viertelstunde geschehen kann, giesst letzteres dann ab, und legt ihn in kaltes Wasser. Hernach wird derselbe in einen Durchschlag gegossen, und nach Ablaufen...

Kartoffelknoedel bayerisch

Kartoffelknoedel bayerisch

Menge: 4 Zutaten:1000 g Kartoffeln500 g Kartoffeln100 g Semmelbroesel1 Ei1 l Milch; heissSalzPfeffer, weiss2 Weissbrotscheiben20 g Schweineschmalz Kartoffel (II) unter fliessendem Wasser abbuersten und ungeschält mit Wasser bedeckt 30 Minuten kochen lassen. Abgiessen, abschrecken und abziehen. Restliche Kartoffeln (I) schälen und waschen. In eine Schuessel mit kaltem Wasser reiben und...

Kartoffelkloesse

Kartoffelkloesse

Menge: 6 Personen Zutaten:50 g Butter,1 kg mehlig kochende Kartoffeln,2 Eier,50 g Mehl,50 g Kartoffelmehl,Salz,2 Messerspitzen Muskatnuss,2 Broetchen, Die Kartoffeln waschen und ungeschält etwa 40 Minuten kochen. Erkalten lassen, dann schälen und puerieren. Eier Mehl und Kartoffelmehl zufuegen und mit Salz und Muskatnuss wuerzen. Die Brötchen in kleine Wuerfel schneiden...

Roesti

Roesti

Menge: 1 Keine Angabe Zutaten:1 kg Pellkartoffeln(am Vortag gekocht)2 El. Schweineschmalz oderButterschmalz3 Tl. Salz1 El. Butter oder Margarine Kartoffeln pellen und auf einer sehr groben Reibe raffeln. Schweine- oder Butterschmalz in einer Bratpfanne erwärmen, Kartoffeln hineingeben, mit Salz bestreuen, auf 1 1/2 oder Automatik-Kochplatte 4 – 5 unter gelegentlichem Wenden...

Rotkohl

Rotkohl

Menge: 1 Keine Angabe Zutaten:1 kg Rotkohl40 g Schweineschmatz3 Aepfel (Boskop) (evtl. mehr)1 Zwiebel3 Nelken1 l WasserZuckerSalzPfeffer1 Glas RotweinEssig1 Pr. Zimt Vorbereiteten Rotkohl mit dem Schnitzelwerk grob raspeln oder schneiden. Aepfel schälen, vierteln, entkernen. Zwiebel schälen, mit den Nelken spicken. Das Schmalz im Topf zerlaufen lassen. Kohl, Aepfel, Zwiebel, Salz...

Mangold-Moehren-Gemuese

Mangold-Moehren-Gemuese

Menge: 4 Portionen Zutaten:800 g Mangold400 g Moehren2 Schalotten3 El. Butter1 KnoblauchzeheSalzPfeffer, schwarz200 g Creme fraîche1 Zitrone; Saft und Schale, Schale in duennen Streifen Mangold waschen. Blätter von den Stielen abtrennen und in 1 cm breite Streifen, die Stiele in feine Streifen schneiden. Möhren putzen und schräg in 2-3 mm...

Bayerische Leberknoedel

Bayerische Leberknoedel

Menge: 4 Zutaten:1 Broetchen10 g Butter- oder Schweineschmalz250 g Rinderleber1 Ei; verquirlt2 Bd. Petersilie; fein gehacktSalzPfeffer1 El. Semmelbroesel Das Brötchen in Wuerfel schneiden. Das Schmalz in der Pfanne erhitzen und die Brotwuerfel darin goldgelb braten. Die geputzte Rinderleber mit den Brotwuerfeln durch die feine Scheibe des Fleischwolfes drehen. Die Masse...

Tapas – Garnelen in Knoblauchoel

Tapas – Garnelen in Knoblauchoel

Menge: 1 Rezept Zutaten:1 Bd. Glatte Petersilie1 Rote Chilischote; eventuell die doppelte Menge je nachGroesse24 gross. Garnelen; Gambas3 Knoblauchzehen6 El. Olivenoel Petersilie abspuelen, trockentupfen und grob hacken. Von den Chilischoten den Stengelansatz abschneiden und die Kerne von unten her ausschaben. Die Schoten abspuelen, abtropfen lassen und in duenne Ringe schneiden....

Dampfnudeln (suess oder salzig)

Dampfnudeln (suess oder salzig)

Menge: 1 Zutaten:500 g Mehl1 Pk. Hefe2 El. Zucker (fuer den Vorteig)2 Eier (der Teig wird dadurch viel lockerer)50 ml Oel (oder etwas mehr)100 ml Milch (mindestens) In einer ausreichend grossen Schuessel zerbröckelt man die Hefe in möglichst kleine Bröckchen, gibt ein wenig Milch hinzu sowie den Zucker. Das alles...

Petersilienwurzel-Gemuese

Petersilienwurzel-Gemuese

Menge: 4 Portionen Zutaten:500 g Petersilienwurzeln100 g Walnußkerne50 g Butter6 Petersilie, gehackte glatteSalzZitronensaft Die Petersilienwurzeln putzen, waschen und schräg in duenne Scheiben schneiden. 5 Minuten in kochendem Wasser blanchieren, kurz in kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen. Walnußkerne grob hacken und in der Butter anrösten. Die Hälfte der gehackten...

Schwarzwurzel-Gemuese

Schwarzwurzel-Gemuese

Menge: 1 Keine Angabe Zutaten:500 g Schwarzwurzeln1 Zwiebel50 g Butter oder Margarine1 El. ZitronensaftSalzPfefferZucker80 ml Balsamessig100 ml Sahne1 El. Schnittlauch Schwarzwurzeln schälen, in Stuecke schneiden und in Essigwasser legen. Zwiebel wuerfeln und mit den Schwarzwurzeln im Fett anduensten. Mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Zucker wuerzen. Etwas Wasser zugiessen und 20...

Linsen-Dal

Linsen-Dal

Menge: 4 Servings Zutaten:250 g Rote Linsen1 Zwiebel: gehackt1 gross. Knoblauchzehe: zerdrueckt1 Lorbeerblatt1 Gruene Chilischote, frisch1 Ingwerstueck (2,5 cm gross) geschaelt und gerieben1 Tl. Kurkuma2 Tl. Kreuzkuemmel, gemahlen2 Tl. Koriander, gemahlen1 Tl. Salz, evt. mehr25 g Kokosnusscreme1 El. ZitronensaftLorbeerblaetter zum Garn. Die Linsen in einen Topf mit soviel Wasser geben,...