Kategorie: Käse

Käse ist ein festes Milcherzeugnis, das – bis auf wenige Ausnahmen – durch Gerinnen aus dem Eiweißanteil der Milch gewonnen wird. Milcherzeugnisse zählen in Europa, Nordamerika und Australien zu den Grundnahrungsmitteln.
Abhängig von der Art der verwendeten Milch (etwa von Schaf, Ziege oder Kuh), deren Vorbehandlung (Pasteurisierung, Bakterien usw.), vom Herstellungsprozess (Temperatur, Käsebruch-Größe usw.), womögliche Zusätzen wie Salz, Gewürzen, Bakterien- und Pilzkulturen, der Nachbehandlung mit Salzlake oder Schimmel, den Reifebedingungen (Temperatur, Feuchtigkeit, Folienreifung, usw.) und der Reifedauer entstehen geschmacklich wie auch in Festigkeit (Konsistenz) und Aussehen sehr unterschiedliche Käse. Für jede Käsesorte gibt es auch spezielle Käsemesser.

Camembert-Planet im Salat-Orbit

Camembert-Planet im Salat-Orbit

Zutaten für 1 Portion Camembert-Planet im Salat-Orbit 1 Sesam – Ring – (türkischer Simit) 1 Becher Joghurtdressing 5 Blätter Kopfsalat 10 Scheiben Bacon 1 Camembert 1 Paprikaschote – gelb 1 Paprikaschote – rot etwas Senf etwas Honig Zubereitung Camembert-Planet im Salat-Orbit Zuerst waschen wir die Paprika und den Salat. Die...

Adventliches Kaesefondue

Adventliches Kaesefondue

Menge: 1 Rezept Zutaten:1 kg Kaese; Gouda/Emmentaler 50:50 oder Greyerzer1 l Weißwein1 Knoblauchzehe2 El. Sossenbinder (hell)20 ml KirschwasserZitronensaftMuskatIlka Spiess Ard/Zdf-Text Man rechnet pro Person ca. 200-250 g Käse. Den Käse reiben. Den Topf mit dem Knoblauch ausstreichen. 1/2 l Wein erwärmen und den geriebenen Käse hineingeben, unter Ruehren auflösen. Die...

Ananas-Kaese-Raclette

Ananas-Kaese-Raclette

Menge: 4 Zutaten:1 klein. Ananas ( a ca. 600 g) oder Dosen-Ananas100 g Vollmilch-Schokolade1 l Sahne1 El. Kirschwasser1 Spur ;Salz50 g Kokosraspel200 g Jungen Gouda-KaeseEtwas Zimtpulver Die Ananas schälen, in gleichmässig dicke Scheiben schneiden und aus den Scheiben den harten Kern entfernen. Dosenware abtropfen lassen. Die Ananasscheiben in Stuecke zerteilen...

Ausgebackener Mozzarellatoast

Ausgebackener Mozzarellatoast

Menge: 4 Zutaten:2 Eier250 ml Milch16 Scheibe Kasten- oder Toastbrot4 Scheibe gekochter Schinken2 Mozzarellakaese (Bueffel)Semmelbroesel Die Eier aufschlagen, in eine grosse Schuessel geben, salzen und nach und na unter ständigem Ruehren die Milch hinzufuegen. Die Brotscheiben aufeinander- legen und entrinden. Die Schinkenscheiben halbieren und in Grösse der Toast- scheiben zurechtschneiden....

Andalusisches Fondue

Andalusisches Fondue

Menge: 4 Zutaten:400 g Allgaeuer Emmentaler grob geraffelt200 g Tilsiter grob geraffelt1 Knoblauchzehe; mindestens350 ml Fino Sherry; trocken1 El. Staerkemehl2 cl spanischer Weinbrand1 Spur Muskatbluete1 El. Paprika edelsuess1 Tl. Rosenpaprika3 Spur weisser Pfeffer; fischer1 Spur doppelkohlensaures Natron1 kg krosses Weissbrot; oder Wasserbroetchen Sherry in einer Fonduekachel erhitzen, dabei die geschälte...

Avocado-Toast

Avocado-Toast

Menge: 4 Zutaten:2 El. Oel2 PouletbruestchenSalzPfefferPaprikaWenig Rosmarin2 Avocados; halbiert, inScheiben, geschaeltZitronensaft4 Scheibe Toastbrot30 g Butter4 Scheibe Tilsiter Pouletbruestchen wuerzen, im heissen Oel braten und beiseite stellen. Avocadohälften in Scheiben schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und mit Pfeffer wuerzen. Pouletbruestchen in Scheiben schneiden. Brotscheiben mit Butter bestreichen und dachziegelartig mit Avocado und...

Allgaeuer Kaesekrapfen auf Tomatenrahm

Allgaeuer Kaesekrapfen auf Tomatenrahm

Menge: 2 Zutaten:1 l Milch70 g Butter150 g Mehl4 Eier; event. mehr je nach Groesse1 Spur SalzMuskatweisser Pfeffer120 g Allgaeuer Emmentaler, gerieben1 El. Butter1 Zwiebel3 Fleischtomaten1 Tas. Tomatensaft1 Knoblauchzehe4 El. SahneJodsalzweisser PfefferBasilikum; frisch Milch mit Butter, Salz, Muskat und Pfeffer zum Kochen bringen, Mehl mit dem Schneebesen einruehren. Mit dem...

Appenzeller Fondue

Appenzeller Fondue

Menge: 4 Zutaten:1 Knoblauchzehe1 l Herber Weisswein300 g Emmentaler Kaese grob geraffelt400 g Appenzeller Kaese grob geraffelt3 El. Staerkemehl2 cl Zwetschgenwasser1 kg Dunkles Bauernbrot; kross, aber nicht zu dunkel Man kann von dem eine Käse mehr und von dem anderen weniger nehmen. Je höher der Anteil des Appenzellers, desto kräftiger...

Appenzeller Chaes-Tschoope aus Gonten

Appenzeller Chaes-Tschoope aus Gonten

Menge: 4 Zutaten:400 g Dunkles Bauernbrot 1 bis 2 Tage altButter200 g Fetter Appenzellerkaese200 g Rezenter Appenzellerkaese1 Spur MuskatnussPfeffer1 dl RahmSchnittlauch fein geschnitten Das Brot wie fuer Fondue in Wuerfel schneiden und in viel Butter goldbraun anrösten. Fuer die Käsemasse den Käse raffeln und mit Pfeffer und Muskatnuss wuerzen. Mit...

Hawaii-Toast

Hawaii-Toast

Menge: 1 servings Zutaten:1 Scheib. Toastbrot1 Scheib. Schinken1 Scheib. Ananas; aus der Dose1 Scheib. KaeseMargarine Toastbrot mit Margarine bestreichen, Schinken, Ananas und zuletzt Käse drauflegen und im Grill ca. 3 Minuten grillen. Darauf achten, daß der Käse nicht schmilzt. Noch warm servieren. Quelle: Schulkueche Humboldt-Realschule, Mannheim, ca. 1980 erfaßt: Sabine...

Obatzda (1)

Obatzda (1)

Menge: 1 keine Angabe vorh. Zutaten:125 g Camembert100 g Doppelrahmfrischkaese20 g Butter1 pro Rezept Zwiebel (klein, feingehackt)1 pro Rezept Salz1 pro Rezept Pfeffer1 pro Rezept Paprika Den Camembert mit einer Gabel zerdruecken. Den Frischkäse dazugeben und miteinander vermengen. Anschliessend die Butter und die Zwiebel dazugeben. Die ganze Masse mit Pfeffer,...

Obatzter

Obatzter

Menge: 1 Keine Angabe Zutaten:1 Zwiebel250 g reifer weicher Camembert75 g weiche Butter1 El. Paprika, edelsueß1 bis 1 Tl. gemahlener KuemmelSalzfrisch gemahlener Pfeffer1 Bd. Schnittlauch Zwiebel in sehr feine, Camembert in grobe Wuerfel schneiden. Butter, Zwiebel und Camembert puerieren oder gut verruehren. Die Mischung pikant abschmecken. Schnittlauch in Röllchen schneiden...

Feta, Infos

Feta, Infos

Menge: 1 Zutaten:Feta Feta ist eine giechische Käsesorte (Feta bedeutet in Griechisch Scheibe, weil es Usus ist, diesen Käse in Scheiben geschnitten zu servieren. Echte Feta ist nur aus Schafsmilch und reift längere Zeit (ein paar Monate) in mit Salzlake gefuellten Holzfässern. Diese Feta kennen wenige, aber sie ist die...

Rund ums Kaesefondue – Grundrezept

Rund ums Kaesefondue – Grundrezept

Menge: 0 Keine Angabe Zutaten:1 Knoblauchzehe4 dl spritziger Weisswein1 Tl. Zitronensaft550 g geraffelter Gruyère150 g geraffelter Emmentaler100 g geraffelter Appenzeller1 Glaeschen Kirsch2 Tl. Maispuder, gestr.Pfeffer aus der MuehleMuskat800 g gewuerfeltes Brot Caquelon mit der Knoblauchzehe ausreiben. Wein und Zitronensaft leicht erwärmen. Den Käse hineindruecken und warten, bis er durch und...

Obazta

Obazta

Menge: 0 Keine Angabe Zutaten:250 g Magerquarketwas Milchfrische KraeuterPaprikaChili mit TomatenmarkSalz1 klein. Zwiebel250 g Camembert (45 5)250 g reifer Camembert75 g streichfaehige Butter1 klein. Zwiebel, sehr fein gehacktKuemmelPfefferSalz2 El. Bier500 g Camembert250 g Philadelphia80 g Butter1 ZwiebelPaprika edelsuessSalzPfeffer1 Schuß Bieretwas Sahne zum verfeinernevtl. Knoblauchsalz Den Käse mit einer Gabel etwas...

Gefuellte Riesen-Champignons

Gefuellte Riesen-Champignons

Menge: 1 Keine Angabe Zutaten:8 Riesen-Champignons à ca. 50 g3 El. ZitronensaftSalzPfeffer1 Zwiebel1 Knoblauchzehe20 g Butter150 g rote Paprika4 Vollkornzwiebaecke150 g hollaendischer Maasdamer1 Bd. Petersilie1 l Fleischbruehe (Instant)2 El. Crème fraiche 2 Tl. heller Saucenbinder Gesäuberte Pilze mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer wuerzen. Ausgelöste Stiele fein wuerfeln...

Spundekaes

Spundekaes

Menge: 1 Portionen Zutaten:250 g Quark; oder Frischkaese1 l saure Sahne1 Zwiebel1 Tl. Paprika; mildSalzPfeffer Wie der Handkäs ist auch der Spundekäs eine Spezialität des Rhein-Main-Gebiets, die hartnäckig von den Määnzern verteidigt wird. Man nehme den Quark und vermische ihn mit der sauren Sahne. Dazu eine sehr fein gehackte Zwiebel,...

Ricotta

Ricotta

Menge: 1 Rezept Zutaten:1 l Milch1 Tl. Calcium lacticum(Calciumlactat-Pentahydrat)erhaeltlich in der Apotheke Die Milch in einen Topf geben, Calcium lacticum zugeben und verruehren. Das Ganze unter Ruehren zum Kochen bringen. Wenn die Choose ausgeflockt ist, durch ein Sieb (am Besten noch ein Geschirrtuch ins Sieb legen !) giessen. Abkuehlen lassen...

Weihnachtliches Amuse-Bouche

Weihnachtliches Amuse-Bouche

Menge: 4 Zutaten:1 Glas Blaetterteig (ausgewallt)1 Glas Tartare, Cantadou o.Ae.1 Ei zum BestreichenVerschiedene Salate – Sterne ausstechen – Je die Hälfte mit Ei bepinseln – Mit Mohn oder Knoblibrot-Gewuerz bestreuen – 5 Minuten bei 250° backen – abkalten lassen – mit Dressiersack jeweils die untere Hälfte der Sternchen mit Frischkäse...

Mozarella-Focaccia

Mozarella-Focaccia

Menge: 1 keine Angabe vorh. Zutaten:125 g Mozarella200 g Weizenmehl(kein Vollkornschrot oder aehnliches)15 g Bierhefe, in einem Glaslauwarmem Wasser aufgeloest50 g Schwarze Oliven50 g Roher Schinken2 El. Oel (evtl. Olivenoel)1 SalzSardellenfilets (nach Wunsch) Das Mehl mit einer Prise Salz in eine Schuessel geben, die aufgelöste Hefe hinzufuegen und mit einer...

Kaesefondue V

Kaesefondue V

Menge: 1 keine Angabe vorh. Zutaten:1 Knoblauchzehe150 ml trockener Weisswein 1000 gewuerfelter Gruyereweisser gemahlener Pfeffer1 Msp. gemahlene Muskatnuss1 El. KirschwasserBrotwuerfel zum Eintauchen (Kartoffelbrot, Weissbr Den Fonduetopf mit Knoblauch ausreiben und auf den Rechaud, oder Herd stellen. Wein hineingiessen, Käsewuerfel, Pfeffer und Muskat dazugeben. Unter Ruehren langsam zum Kochen bringen. Kirschwasser...

Obaazta

Obaazta

Menge: 1 Zutaten:2 Stueck (reifen) Camembert2 EierSalzweisser Pfeffer1 Zwiebelevtl. Knoblauch Das ist ebenso ein bayerischer Schmankerl wie auch Anlass, sich in dem fremdartigen Idiom bayerischer Geniesser zu ueben. Der Ausdruck kommt von Bazz oder Baz und dieser wiederum bezeichnet eine weiche Masse. Ein Baaz ist sowohl Mörtel zum Bauen wie...

Obatzda (2)

Obatzda (2)

Menge: 1 keine Angabe vorh. Zutaten:200 g Camembert100 g Butter1 Zwiebel1 EiPrise SalzPfeffer und Paprika nach Geschmack Camembert und Butter sollten ziemlich weich sein. Beides zerdruecken, kleingewuerfelte Zwiebel und Gewuerze dazugeben. Alles gut miteinander vermischen. Dazu dunkles Bauernbrot und herben Frankenwein. ** From: bollerix@wilam.zer.sub.org Date: Sat, 20 Mar 1993 11:32:00...

Obatzter III

Obatzter III

Menge: 4 Zutaten:CamembertButterZwiebelnPaprikapulverBier Man nehme diverse Käsesorten (auf die ich mich im Augenblick nicht festlegen will, denn wenn man andere nimmt, wird aus dem Obatzten ein Liptauer. Camembert ist jedenfalls drin, ein wenig Butter, fein geschnittene Zwiebeln, als Gewuerze Paprikapulver und Bier. Das Ganze wird mit einer Gabel zermanscht, bis...

Liptauer

Liptauer

Menge: 1 Keine Angabe Zutaten:50 g Tilsiter2 rote Zwiebeln1 El. Kapern250 g Quark100 g Butter2 El. sueße Sahne1 Tl. Senf1 El. PaprikaSalzPfefferPaprika Tilsiter fein reiben, eine Zwiebel in feine Wuerfel, zweite Zwiebel in duenne Scheiben schneiden, Kapern hacken. Quark mit Butter und Sahne cremig ruehren, Tilsiter, Zwiebelwuerfel und Kapern dazugeben,...